Textgröße: A A A
In diesem Abschnitt

AgilePM: What is it?

Keith Richards, from agileKRC, talks about Agile Project Management.


Downloads

Agile Project Management™

Page Banner Qualifizierungen

Agile Project Management LogoDie Qualifizierung für Agile Project Management™ (AgilePM®) zielt auf Mitarbeiter in einer projektbasierten Arbeitsumgebung ab, die „agil" sein möchten.

Diese neue Zertifizierung basiert auf den erwiesenermaßen erfolgreichen Grundlagen von DSDM Atern. Sie sorgt für die Fähigkeit, agile Projekte in Organisationen durchzuführen, die bestimmte Standards, Disziplinierung und Transparenz für ihr Projektmanagement fordern, ohne dabei das schnelle Tempo, die Veränderungsfähigkeit und die Ermächtigung des agilen Ansatzes aus den Augen zu verlieren.

In dem Kurs wird:

  • erklärt, wie die Grundlagen für erfolgreiche agile Projekte gelegt werden
  • erklärt, wie ein agiles Projekt gemanagt wird
  • erläutert, welche unterschiedlichen Managementstile für erfolgreiche agile Projekte nötig sind (im Vergleich zu „traditionellen" Projekten)
  • die Integration von PRINCE2® vorgenommen.

  Trainingsanbieter
Finden

Vorteile für Einzelpersonen

  • Entwickeln Sie fortgeschrittenes und umsetzbares Wissen über den agilen Ansatz und die Fähigkeit, relevante Methoden des Projektmanagements einzusetzen, die zu erfolgreichen agilen Projekten führen.
  • Werden Sie sich über die unterschiedlichen Managementstile klar, die für erfolgreiche agile Projekte im Gegensatz zu traditionellen Projekten nötig sind, und erwerben Sie die Fähigkeit, diese an bestimmte Situationen anzupassen.
  • Fördern Sie aktiv das Vertrauen und eine enge Zusammenarbeit zwischen Geschäftsteilnehmern und Entwicklern und bieten Sie Geschäftsteilnehmern einen transparenten Einblick in Vorgänge.
  • Kombinieren Sie das Wissen traditionellerer Managementmethoden mit dem agilen Ansatz, um sich besser an eine verändernde Geschäftsumgebung anpassen zu können.
  • Verbessern Sie Produkteinführungszeiten und Erfolgsraten und beschleunigen Sie gleichzeitig den Prozess zur Erzielung von Ergebnissen, indem Sie Stakeholder-Einbindung, Feedback und effektive Kontrolle fördern.

Vorteile für Unternehmen

  • Setzen Sie Veränderungen schneller, zu niedrigeren Kosten und mit einem geringeren Risiko um, indem Sie wichtige Ecktermine des Projektes mit den Geschäftszielen abgleichen.
  • Ergänzen Sie existierende Unternehmensabläufe um PRINCE2®, sowie Qualitäts- und Auditprozesse. Dies führt zu einer verbesserten Präzision und Sichtbarkeit des Projektmanagements. Sie erhalten eine fundierte Erfahrungsgeschichte über die erfolgreiche Projektlieferung in einer Unternehmensumgebung.
  • Verwenden Sie einfach einen bewährten Ansatz, anstatt einen unternehmenseigenen Prozess für agiles Management zu entwickeln und zu integrieren.
  • Erreichen Sie eine verbesserte Kommunikation und Kontrolle über Projekte und setzen Sie Projektpläne um, ohne Budgetplan, Zeitrahmen und Projektumfang zu sprengen.
  • Entwickeln Sie die Professionalität der Mitarbeiter und integrieren Sie in das Mitarbeiterweiterentwicklungsprogrammeine Zertifizierung zum Thema „agil“.

Foundation-Zertifizierung

Die Foundation-Qualifizierung für agiles PM hält, was der Name verspricht: Nutzern wird eine Methode mit Grundprinzipien vermittelt, die zur erfolgreichen Projektdurchführung nötig sind, wobei Gestaltungsspielraum und Agilität gewährleistet werden, die in anderen Ansätzen schwer zu finden sind. Mit einer klaren, präzisen und genauen Perspektive hinsichtlich der Produktivität eines Projektes ist die Qualifizierung zum agilen PM für alle Kandidaten und Kompetenzstufen äußerst nützlich. Dies gilt ebenso für erfahrene Projektmanager als auch für Branchenneulinge.

Prüfungsformat

  • Multiple-Choice-Format
  • Dauer: 60 Minuten
  • 60 Fragen pro Prüfung
  • Erforderliche Mindestpunktzahl: 30 (50 %)
  • Hilfsmittel nicht zugelassen.

Practitioner-Zertifizierung

Durch die Practitioner-Qualifizierung erhalten Sie die Ermächtigung, Ermutigung und das tief greifende Wissen dieser Qualifizierung und darüber, wie diese Prinzipien im Alltag eines Projektmanagers umgesetzt werden können. Vorbedingungen, um an der Practitioner-Prüfung teilnehmen zu können:

  • Foundation-Zertifizierung für agiles Projektmanagement, oder
  • DSDM Atern Foundation-Zertifizierung, oder
  • DSDM Advanced Practitioner-Zertifizierung.

Die Practitioner-Prüfung ist eine auf Szenarien basierende Prüfung mit einem Frage- und Antwortbogen.

Prüfungsformat

  • Objektives Prüfverfahren
  • 4 Fragen
  • 15 Punkte pro Frage, Gesamtpunktzahl: 60 Punkte
  • Dauer: zwei Stunden
  • Erforderliche Mindestpunktzahl: 30 (50 %)
  • Das Handbuch ist als Hilfsmittel zulässig.

Empfohlene Literatur

Diese Bücher sind bei APMG-Business Books erhältlich.

Agile Project Management Handbook

Agile Project Management Handbook

  Jetzt Bestellen

 

Lesen Sie das Informationsblatt APMG-International Agile Project Management Certification Interactive Brochure (im Englisch), in dem Sie weitere Information zur Qualifizierung finden.